Einloggen

Das hast du ausgewählt

Sauberes Wasser bereitstellen mit Water For Good

Wasserarmut ist eine schreckliche Realität in der Zentralafrikanischen Republik. Das Problem ist nicht nur, dass die Mehrheit der Bevölkerung keinen Zugang zu sicheren Trinkquellen hat, sondern auch, dass die meisten Hilfsprojekte nur vorübergehende Lösungen für die Wasserarmut geliefert haben. Ohne angemessene Wartungspläne bieten ab 2011 nur noch 10% der verfügbaren Brunnen im Land Zugang zu sauberem Trinkwasser.

Sie hatten eine so geringe Meinung von sich selbst, weil so viele Menschen und Organisationen gekommen und gegangen waren, von denen sie dachten, sie wären nichts wert. Als wir blieben, gab es Hoffnung.

Jim Hocking, Gründer von Water for Good

Water for Good hebt sich von anderen Wasserhilfeprogrammen ab, indem sie sich bewusst darauf konzentrieren, alle Bemühungen auf langfristige Lösungen zu konzentrieren. Durch die Zusammenarbeit mit Einheimischen und die ständige Präsenz im Land ermöglicht Water for Good den lokalen Gemeinden, den Zugang zu sauberem Wasser auch in Zukunft sicherzustellen.

Persönliche Informationen

Kaufdokumente

Auf der Rückseite deiner Uhr

Gedruckt auf dem Authentizitätszertifikat